Führung zur Ausstellung „Made in Esslingen“

Der Esslinger Industriegeschichte auf der Spur

Ein geführter Rundgang in der Esslinger Innenstadt zeigt am Sonntag, 1. Mai 2022, 16:15 Uhr, wo einige bekannte und innovative Produkte hergestellt worden sind.

Foto: Michael Saile. Alte Konservendose mit der Aufschrift Hengstenberg Fleischsalat.

Vorgestellt werden ausgewählte Firmenstandorte mit ihrer Geschichte und mit Informationen zu den ehemals dort ansässigen Betrieben und ihren Erzeugnissen. Die Tour findet statt im Rahmen der Ausstellung „Made in Esslingen. Esslinger Produkte und ihre Geschichte“ im Stadtmuseum im Gelben Haus.
 
Eine Anmeldung zum Rundgang ist erforderlich (Tel: 0711/3512-3240, Mo-Do 9-12 Uhr und 14-15 Uhr, Fr 9-12 Uhr; E-Mail: museen@esslingen.de, begrenzte Zahl an Teilnehmer:innen), Kostenbeitrag: Eintritt in das Stadtmuseum. Treffpunkt im Eingangsbereich des Stadtmuseums, Hafenmarkt 7 in Esslingen.
 
Informationen zur Ausstellung

Info

Aktuelles

Podcast "Studio Gelbes Haus"

Logo des Podcasts "Studio Gelbes Haus".

Neueste Folge: Das Wunderkind aus Esslingen: Tobias Mayer

Tobias Mayer zum 300. Geburtstag

Ausschnitt aus einer alten Landkarte.

Mathematiker, Kartograph, Astronom. Tobias Mayer 1723-1762
Angebote zum 300. Geburtstag von Tobias Mayer

Wechselausstellungen

Walde Huth zum 100. Geburtstag

Foto einer jungen Frau.

Fotografien aus dem Bestand des Stadtarchivs
Digitale Ausstellung des Stadtmuseums und des Stadtarchivs Esslingen.

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.094
Museumsblog 1.067