Ausstellung „Made in Esslingen“

Vom Rollladen zu Stuhl, Tisch und Sprungbrett

Die Firma Wilde + Spieth war in ihren Anfangsjahren als Produzent von Roll- und Klappläden tätig. Durch die Zusammenarbeit mit Möbeldesignern wie Egon Eiermann gelang dem Unternehmen in den 1950er Jahren der Einstieg in die Möbelindustrie.

Ein zierlicher Holztisch. Die Tischbeine gehen in zwei Tragegriffe über.
Satztisch von Wilde + Spieth, Entwurf: Egon Eiermann, ca. 1951/52

Heute ist Spieth Gymnastics Weltmarktführer in der Herstellung von Turngeräten. Wie es hierzu kam, erfahren Sie in unserer Ausstellung "Made in Esslingen". Sie ist noch bis Sonntag, 29. Mai 2022 im Stadtmuseum im Gelben Haus in Esslingen zu sehen.

Infos zur Ausstellung

Info

Aktuelles

Podcast "Studio Gelbes Haus"

Logo des Podcasts "Studio Gelbes Haus".

Neueste Folge: Das Wunderkind aus Esslingen: Tobias Mayer

Tobias Mayer zum 300. Geburtstag

Ausschnitt aus einer alten Landkarte.

Mathematiker, Kartograph, Astronom. Tobias Mayer 1723-1762
Angebote zum 300. Geburtstag von Tobias Mayer

Wechselausstellungen

Walde Huth zum 100. Geburtstag

Foto einer jungen Frau.

Fotografien aus dem Bestand des Stadtarchivs
Digitale Ausstellung des Stadtmuseums und des Stadtarchivs Esslingen.

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.094
Museumsblog 1.067