Rundgänge in zwei Museen

Esslinger Geschichte ganz nah

Auf die Spuren der Esslinger Stadtgeschichte begeben sich zwei geführte Rundgänge, die die Städtischen Museen Esslingen am Sonntag, 19. Juni 2022 anbieten:

Foto: Daniela Wolf. Führung im Museum St. Dionys: Ein Mann deutet auf eine beleuchtete Vitrine.

Um 15 Uhr gibt es im Museum St. Dionys – Mittelalterliche Ausgrabungen unter der Stadtkirche St. Dionys am Marktplatz eine spannende Zeitreise zu den Ursprüngen der Stadt Esslingen am Neckar (Eintritt 2 Euro, ermäßigt 1 Euro; Treffpunkt neben dem Hauptportal).
 
Im Stadtmuseum im Gelben Haus, Hafenmarkt 7, findet anschließend um 16:15 Uhr eine Führung durch die Dauerausstellung statt. Anhand der ausgestellten Objekte wird über die Geschichte der Stadt und das Leben ihrer Bewohner vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert gesprochen (Teilnahme an der Führung kostenlos, Eintritt ins Museum 2 Euro, ermäßigt 1 Euro).
 
Eine Anmeldung zu den Rundgängen ist nicht nötig.

Foto: Daniela Wolf (Ausschnitt). Stadtmuseum: Eine Besucherin betrachtet ein Weinfass, auf dem rittlings eine Bacchus-Skulptur sitzt.

Info

Aktuelles

Podcast "Studio Gelbes Haus"

Logo des Podcasts "Studio Gelbes Haus".

Neueste Folge: Das Wunderkind aus Esslingen: Tobias Mayer

Tobias Mayer zum 300. Geburtstag

Ausschnitt aus einer alten Landkarte.

Mathematiker, Kartograph, Astronom. Tobias Mayer 1723-1762
Angebote zum 300. Geburtstag von Tobias Mayer

Wechselausstellungen

Walde Huth zum 100. Geburtstag

Foto einer jungen Frau.

Fotografien aus dem Bestand des Stadtarchivs
Digitale Ausstellung des Stadtmuseums und des Stadtarchivs Esslingen.

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.094
Museumsblog 1.067