Ferienprogramm

Pfingstferienprogramm 2024

Aus Papier gebastelte Vögel.
           "Bunte Vögel" am 28. Mai 2024
zwei Figuren: Eine Stabpuppe in Form eines Jungen aus Papier, eine Marionette mit einem Körper aus einem Taschentuch.
            "Bewegliche Figuren" am 1. Juni 2024

Auch 2024 gibt es ein Pfingstferienprogramm der Städtischen Museen Esslingen.

Alle Infos:
Laufzeit: Dienstag, 28. Mai bis Sonntag, 2. Juni 2024
Ort: J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof, Untere Beutau 8-10
Beginn: 15 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Alter: für Kinder ab 5 Jahren (2. Juni: ab 7 Jahren)
Kosten: 1 € Materialbeitrag 
Anmeldung: Tel: 0711 3512-3240 oder museen@esslingen.de (Teilnahmezahl begrenzt). Evt. Restplätze am Veranstaltungstag direkt im Museum.

Termine und Themen:

  • Dienstag, 28. Mai 2024
    Bunte Vögel
    Für Kinder ab 5 Jahren
    Anmeldung bis 27. Mai: Tel: 0711 3512-3240 oder museen@esslingen.de
  • Mittwoch, 29. Mai 2024
    Bunte Buchstaben
    Für Kinder ab 5 Jahren
    Anmeldung bis 28. Mai: Tel: 0711 3512-3240 oder museen@esslingen.de
    (Mittwochsbasteln)
  • Am Donnerstag, 30. Mai (Fronleichnam) ist kein Pfingstferienprogramm).
  • Freitag, 31. Mai 2024
    Das Gelbe Haus
    Für Kinder ab 5 Jahren
    Anmeldung bis 28. Mai: Tel: 0711 3512-3240 oder museen@esslingen.de
    Evt. Restplätze am Veranstaltungstag direkt im Museum
  • Samstag, 1. Juni 2024
    Bewegliche Figuren
    Für Kinder ab 5 Jahren
    Anmeldung bis 28. Mai: Tel: 0711 3512-3240 oder museen@esslingen.de
    Evt. Restplätze am Veranstaltungstag direkt im Museum
  • Sonntag, 2. Juni 2024
    Geschichten mit Oma und/oder Opa erfinden
    im J. F. Schreiber-Museum
    Für Kinder ab 7 Jahren
    Anmeldung bis 28. Mai: Tel: 0711 3512-3240 oder museen@esslingen.de
    Evt. Restplätze am Veranstaltungstag direkt im Museum
    Lese- und Schreibfähigkeit nötig
    Magdalena Heinrichs wird zwei bis drei Exponate im Museum besprechen. Kinder erzählen/schreiben mit ihren Großeltern zu verschiedenen Themen Geschichten.


Im Rahmen der Ausstellung "Ein Abriss. 800 Jahre Gelbes Haus" im Stadtmuseum im Gelben Haus schreibt Marion Jeiter ein Kinderbuch zu den Menschen, die im Gelben Haus lebten. Die Geschichte mit dem Titel "Ein Haus voller Vögel" soll mit Fotos von Arbeiten aus dem Pfingstferienprogramm illustriert werden. 
 
Die Kinder, die am Pfingstferienprogramm teilnehmen, erhalten nach der Veröffentlichung ein kostenloses Exemplar, in dem das Foto ihrer Bastelarbeit veröffentlicht ist.

Für das Veröffentlichen der Fotos von den Bastelarbeiten ist eine Einverständniserklärung der Eltern nötig. Sie kann hier unten zum Ausdrucken und Ausfüllen heruntergeladen werden (Ausdrucke auch im Museum vorhanden). Fotografiert werden die Bastelarbeiten, nicht die Kinder. Wer möchte, wird mit dem Vornamen im Impressum unter Illustrationen genannt.

TypNameDatumGröße
pdf Foto Video Ton Einverständniserklärung für Pfingstferienprogramm 2024 .pdf (72 KB) 13.05.2024 72 KB




 
(Änderungen vorbehalten)


Info

Aktuelles

Pfingstferienprogramm

zwei Figuren: Stabpuppe (Junge aus Papier) und Marionette mit einem Körper aus einem Taschentuch.

Pfingstferienprogramm 28. Mai bis 2. Juni 2024 im J. F. Schreiber-Museum

Garne, Stoffe, Waren. Vom Wert des Textilen

Plakatmotiv der Ausstellung.

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus. Nur noch bis Sonntag, 2. Juni 2024

Ein Abriss. 800 Jahre Gelbes Haus

Plakatmotiv der Ausstellung.

Eine Ausstellungsintervention im Stadtmuseum im Gelben Haus
Mehr zur Ausstellung

Vorschau: More than Colours - Farbenrausch

Plakatmotiv der Mitmachausstellung.

Kinder-Mitmachausstellung im Museum im Schwörhaus
Mehr dazu

Podcast "Studio Gelbes Haus"

Logo des Podcasts "Studio Gelbes Haus".

Neueste Folge: XXIV. WASNI - Soziale und faire Kleidung aus Esslingen

Walde Huth zum 100. Geburtstag

Foto einer jungen Frau.

Fotografien aus dem Bestand des Stadtarchivs
Digitale Ausstellung des Stadtmuseums und des Stadtarchivs Esslingen.

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.096
Museumsblog 1.067