Zwei Führungen zur Stadtgeschichte am 16. Oktober 2022

Fulrad und das Gelbe Haus

Esslinger Geschichte seit den Anfängen gibt es bei zwei öffentlichen Rundgängen, die die Städtischen Museen Esslingen am Sonntag, 16. Oktober 2022 anbieten.
 

Im Museum St. Dionys.

Um 15 Uhr beginnt eine Tour durch die mittelalterlichen Ausgrabungen unter der Stadtkirche am Marktplatz. Das Museum St. Dionys ist eine packende Zeitreise zu den Ursprüngen der Stadt Esslingen (Treffpunkt neben dem Hauptportal der Stadtkirche).
 
Anschließend um 16:15 Uhr führen im Stadtmuseum im Gelben Haus zahlreiche Objekte in der Dauerausstellung vielfältige Aspekte der Stadtgeschichte anschaulich vor Augen. Anhand der Ausstellungsstücke wird über die Geschichte der Stadt und das Leben ihrer Bewohner:innen gesprochen.
 
Parallel dazu gibt es im Stadtmuseum um 16 Uhr einen Sonntagsworkshop für Kinder ab 7 Jahren. (Infos).
 
Eine Anmeldung für die Rundgänge ist nicht nötig, die Zahl der Teilnehmer:innen jedoch begrenzt.

Im Stadtmuseum.
Beide Fotos: Daniela Wolf

Info

Aktuelles

Projekt "Ankommen in Esslingen"

Schriftzug: Zeitzeugen und Zeitzeuginnen gesucht

Wir möchten Ihre Geschichte hören! Informationen

Podcast "Studio Gelbes Haus"

Logo des Podcasts "Studio Gelbes Haus".

Neueste Folge: Wachsengel und Springerle – eine Sammlung historischen Christbaumschmucks

Wechselausstellungen

Kneipentour. Orte der Geselligkeit in Esslingen

Plakatmotiv der Ausstellung.

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus
2. Juli 2022 bis 8. Januar 2023

O Tannenbaum. Historischer Christbaumschmuck 1850-1970

Plakatmotiv: Illustration: Ein Tannenzweig mit Christbaumschmuck aus Glas: ein Vogel, ein Zapfen und eine Kugel.

Kabinettausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus
8. November bis 18. Dezember 2022

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.093
Museumsblog 1.067