Städtische Museen beim Tag des offenen Denkmals

Geheimnis gelüftet!

Und hier kommt die Auflösung! Der ganz besondere Ort, der am Sonntag, 12. September 2021 im Rahmen des Tags des offenen Denkmals besichtigt werden kann, ist das Lapidarium unter der Inneren Brücke.

Beschädigter Stein mit zwei runden Löchern.

Sie können die ausgestellten Objekte bei zwei Führungen (14 Uhr und 15 Uhr) näher kennen lernen und dann auch erfahren, worum es sich beim abgebildeten Stein handelt.
 
Eine Teilnahme ist nur mit Vorab-Ticketbuchung ab morgen, Mittwoch, 8. September 2021 möglich. Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt. Buchung und Informationen gibt es NUR auf der Webseite des Tags des offenen Denkmals in Esslingen.
 
Im Lapidarium werden Reste des ehemaligen Karmelitenklosters ausgestellt. Mehr zum Lapidarium.
 
Außerdem gibt es um 16.15 Uhr eine Führung durch die ständige Sammlung des Stadtmuseums im Gelben Haus. Auch diese Führung ist nur mit Vorab-Ticketbuchung ab 8. September 2021 möglich. Die Teilnehmer:innenzahl ist ebenfalls begrenzt. Buchung und Informationen gibt es NUR auf der Webseite des Tags des offenen Denkmals in Esslingen.

(Erstellt am 07. September 2021)

Info

Aktuelles

Projekt "Ankommen in Esslingen"

Schriftzug: Zeitzeugen und Zeitzeuginnen gesucht

Wir möchten Ihre Geschichte hören! Informationen

Podcast "Studio Gelbes Haus"

Logo des Podcasts "Studio Gelbes Haus".

Neueste Folge: Wachsengel und Springerle – eine Sammlung historischen Christbaumschmucks

Wechselausstellungen

Kneipentour. Orte der Geselligkeit in Esslingen

Plakatmotiv der Ausstellung.

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus
2. Juli 2022 bis 8. Januar 2023

O Tannenbaum. Historischer Christbaumschmuck 1850-1970

Plakatmotiv: Illustration: Ein Tannenzweig mit Christbaumschmuck aus Glas: ein Vogel, ein Zapfen und eine Kugel.

Kabinettausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus
8. November bis 18. Dezember 2022

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.093
Museumsblog 1.067